print pdf

für die abteilung bildung + familie

suchen wir per 1. November 2022 oder nach Vereinbarung eine/n

leiter/in schulpsychologischer Dienst 85%

Bassersdorf ist eine attraktive Wohngemeinde im Grenzbereich von Glattal und Zürcher Unterland, welche sich seit einigen Jahren rasch entwickelt und mittlerweile rund 12'O00 Einwohnerinnen und Einwohner zählt.

 

Der Schulpsychologische Dienst ist in die Strukturen der Gemeindeverwaltung integriert und zuständig für Kinder und Jugendliche vom Kindergarten bis zur Oberstufe.

 

Ihre Aufgaben

_ Organisation und Planung des Dienstes

_ Führungsverantwortung für drei Mitarbeitende

_ Abklärungen und Beratungen von Kindern und Jugendlichen gemäss sonderpädagogischem Konzept der Schule       Bassersdorf

_ Begleitung der sonderpädagogischen Massnahmen

_ Beratung von Schülerinnen und Schülern, Eltern, Lehrpersonen, Schulleitungen und Behörden

_ Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Fachpersonen

 

Ihr Profil

_ Hochschul- oder Fachhochschulabschluss in Psychologie

_ Berufserfahrung als Schulpsychologe/in

_ Erfahrung in der Führung von Mitarbeitenden

_ Erfahrung in der Projektleitung

_ Engagierte, belastbare, kommunikative und innovative Persönlichkeit

_ Hohe Sozialkompetenz, Konflikt- und Konsensfähigkeit

_ Selbstständigkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit

 

Wir bieten Ihnen arbeitnehmer/innen-freundliche Anstellungsbedingungen in einem engagierten und kollegialen Team.

 

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.

 

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Andreas Roth, Leiter Abteilung Bildung+Familie, Tel. 044 836 86 41, gerne zur Verfügung.

Arbeitgeber

Gemeinde Bassersdorf

Tätigkeit

Therapien / Schulpsychologie

Karrierelevel

Geschäftsleitung / Führungsfunktion

Pensum

Teilzeit

Eintrittsdatum

01.11.2022

044 838 86 06
8303 bassersdorf
postfach
karl hügin-platz