print pdf

Die Gemeinde Schübelbach gestaltet und entwickelt den Lebensraum von über 9‘500 Einwohnerinnen und Einwohnern. Die Vielfalt an Aufgaben, die bei der Gemeinde Schübelbach anfallen, widerspiegelt sich auch in der Breite der Berufsbilder, die auf der Gemeindeverwaltung anzutreffen sind.

Die Fachstelle für Altersfragen arbeitet mit und für Seniorinnen und Senioren, mit deren Angehörigen und mit Freiwilligen jeden Alters, welche in der Gemeinde Schübelbach leben und/oder aktiv tätig sein möchten. Sie schafft einen Ort der Begegnung, in dem Menschen mit verschiedenen kulturellen und sozialen Hintergründen niederschwellig miteinander in den Austausch treten können. Die Fachstelle für Altersfragen arbeitet unter anderem auch aufsuchend in den jeweiligen Lebenswelten der Senioren und Seniorinnen. Des Weiteren ist die Fachstelle für Altersfragen eine Anlaufstelle für Fragen rund um die Themen Pflege und Betreuung, für soziale Vernetzung von Seniorinnen und Senioren der Gemeinde sowohl untereinander, als auch mit anderen Bevölkerungsgruppen und für Fragen rund um diverse Veränderungsprozesse im Alter, z.B. bei der Wohnsituation.

Mit Stellenantritt nach Vereinbarung suchen wir für diese abwechslungsreiche Stelle einen 

Fachverantwortlichen für Altersfragen (w/m) 60-80 %

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung und Begleitung der Anspruchsgruppe durch niederschwellige und aufsuchende Altersarbeit.
  • Beratung und Information von Seniorinnen und Senioren sowie deren Angehörigen inkl. Vermittlung an die entsprechenden Fachstellen.
  • Informations- und Koordinationsstelle für lokal ansässige Organisationen in der Gemeinde (z.B. Spitex, Pro Senectute, Heime etc.).
  • Gezielte Förderung von Freiwilligenarbeit in der Gemeinde sowie von sozialen und kulturellen Vernetzungsvorhaben mit der Anspruchsgruppe der Seniorinnen und Senioren im Fokus.
  • Organisation von regelmässig, stattfindenden Anlässen (z.B. Jungsenioren-Anlass, Jubilarenfeier) mit Fokus auf die Vernetzung und Gewinnung von Freiwilligen.
  • Entwicklung und Initiierung von Projekten im Fachbereich.
  • Allgemeine administrative und organisatorische Aufgaben im Verantwortungsbereich.
  • Mitglied der Kommission für Altersfragen (Fachberatung, ohne Stimmrecht) inkl. Protokollführung.

Ihr Profil

  • Nach Ihrer Erstausbildung (EFZ / Matura) haben Sie sich auf der Tertiärebene im Bereich Gesundheit oder Soziales weitergebildet (Bsp. soziokulturelle Animation, CAS in Altersarbeit etc.).
  • Sie bringen Berufserfahrung im Umgang mit Seniorinnen und Senioren mit und kennen sich idealerweise mit der Arbeit mit Freiwilligen aus.
  • Sie verfügen über Fachkompetenz in Altersfragen oder sind bereit, sich dieses Wissen anzueignen.
  • Als gestandene und gefestigte Persönlichkeit finden Sie mit Empathie leicht den Zugang zu älteren Menschen und können vertrauensvolle Beziehungen aufbauen.
  • Ihre Erfahrung aus der Projektarbeit bringen Sie optimal ein und zeigen Interesse an der Entwicklung von neuen Projekten.
  • Eine selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise, eine gute Prioritätensetzung sowie hohe kommunikative Fähigkeiten wie auch die Fähigkeiten zur Vernetzung (Networking) zeichnen sie aus.
  • Gute IT-Anwenderkenntnisse sowie eine stilsichere Ausdrucksfähigkeit in Deutsch (Wort und Schrift) runden ihre Fähigkeiten ab.

Unser Angebot

  • Eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle sowie sinnstiftende Arbeit mit einem dankbaren Zielpublikum.
  • Hohe Mitgestaltungsmöglichkeiten bei der Entwicklung der Fachstelle.
  • Ein kollegiales Umfeld erwartet Sie, in dem eine kooperative Zusammenarbeit gelebt wird.
  • Attraktive und zeitgemässe Anstellungsbedingungen wie z.B. flexible Arbeitszeiten, teilweise Homeoffice, fünf Wochen Ferien oder auch zeitliche und / oder finanzielle Unterstützung von Weiterbildungen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen über unser Bewerbungsportal.


Für Auskünfte stehen Matthias Peine, Abteilungsleiter Soziales, Telefon 055 440 56 94, und Nadine Grossmann, Bereichsleiterin Personal, Telefon 055 450 56 55, gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen über die Gemeinde finden Sie unter www.schuebelbach.ch.

Arbeitgeber

Gemeinde Schübelbach

Tätigkeit

Alters- und Seniorenarbeit

Karrierelevel

Berufserfahren

Pensum

Teilzeit

Eintrittsdatum

Nach Vereinbarung

Art der Stelle

Unbefristete Stelle

Gemeinde Schübelbach | Grünhaldenstrasse 3 | 8862 Schübelbach